Ausflüge

Weitere Informationen zu den Freizeitangeboten erhalten Sie unter:

BERGHEXN TOURS
94249 Bodenmais
Tel: 09924 905522
Fax: 09924/905523

 

 
 

Sonnenaufgangswanderung

... der unvergessliche Start in den Morgen... und zum Frühstück wieder zurück im Hotel!!
Eine romantische Genusstour mit einem beeindruckenden Naturerlebnis in der Region Bayerischer Wald in Bayern.

Lassen Sie sich morgens vom Orgenkonzert der Vögel inspirieren. Mit dem Kleinbus werden Sie vor dem Hotel abgeholt und fahren zum Ausgangspunkt der Wanderung. Hier geht es mit dem Wanderführer zum Gipfel des Großen Arbers, wo wir bei einer gemütlichen Gipfel-Jaus´n den romantischen Aufgang der Sonne genießen.
Nach einer kleinen Stärkung geht’s lockeren Schrittes zurück zum Parkplatz.

Leistungen: Bustransfer, geführte Wanderung, Gipfel-Jaus´n, Kaffee und Frühstück

Preis pro Person: 17,00 €

 
 


 
 

Ausflug nach Passau

Ausflugsfahrt in die 3- Flüsse Stadt Passau mit Donauschifffahrt

Busfahrt durch die niederbayerische Landschaft hinunter nach Passau. Während unserer 1 stündigen Stadtrundfahrt (mit Festung Oberhaus) erfahren Sie Viel und Wissenswertes um Passau. Anschließend kann das Orgelkonzert von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr auf der größten Kirchenorgel der Welt besucht werden. Mittagspause. Anschließend interessante Stadtführung durch die malerische Altstadt und zweistündige Schifffahrt auf dem neuen Swarovsky-Kristallschiff rundum Passau. Heimfahrt.

Leistungen: kleine Stadtrundfahrt (Festung Oberhaus) und Stadtführung

Preis pro Person: 22,00 €
Kristall-Schiff: 2 Stunden - 12,00 €/ 45 Min. 3 Flüsse-Rundfahrt 6,50 €

 
 

 
 

Böhmerwald Land & Leute

Radwandern für "Jung und Alt"
Mit dem Minibus und den Fahrrädern auf dem Trailer geht vom Hotel aus über den großen Arber zum Grenzübergang Bayerisch Eisenstein nach Tschechien. Überwiegend leichtes Gefälle und gelegentliche, geringe Anstiege. (Keine sportliche Kondition erforderlich). Die traumhafte Naturlandschaft des Nationalparks Sumava wird durchquert sowie das reivzolle Nyrsko Tal. Moderne, gut gewartete Fahrräder auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Teilweise begleitet Sie ein Servicefahrzeug, das Ihre persönlichen Gegenstände mitnimmt.

Länge der Tour: 30 km, davon 12 km bergab

Leistungen: Leihrad, Guide, Helm, Trinkwasser und Riegel

Preis: Erwachsene: 30,00 €; Kinder bis 13 Jahre 22,00 €

 
 

 
 

Mountainbiking im Nationalpark Bayerischer Wald - Bayern

Für alle die sich im Urlaub richtig austoben möchten haben wir spezielle Touren ausgearbeitet.

Wir biken in kleinen Gruppen bis zu 10 Personen auf Wegen und teilweise Schotterstraßen quer durch die wunderschöne Hügel und Tälerlandschaft zu den schönsten Plätzen im Nationalpark Bayerischer Wald / Böhmerwald. Lassen Sie sich überraschen! Voraussetzung für diese Tour: Mindestalter 14 Jahre, Fortgeschrittene Fahrtechnik, Sportliche Kondition.Die Tour findet ohne Busbegleitung statt. Der Guide ist mit Werkzeug, Erste Hilfe Set und Handy ausgerüstet. Clickpedale können auf Anfrage montiert werden. Länge der Tour: 50 km, 1000 hm

Leistung: inklusive Mountainbike, Helm und Trinkwasser

Preis pro Person: 28,00 €

 
 

Regensburg erleben

 
 

UNESCO Welterbestadt zum anfassen!

Die Stadt Regensburg beeindruckt die Besucher nicht nur wegen ihrer zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten!
Auch künstlerische und kulturelle Highlights sorgen das ganze Jahr über für einen unvergesslichen Aufenthalt in Regensburg. Das Regensburger Kulturleben zeichnet sich durch seine nahezu grenzenlose Vielfalt aus.
Die Stadt liegt an den drei Flüssen Donau, Regen und Naab.

Sehenswürdigkeiten in Regensburg in Niederbayern

Der Regensburger Dom St. Peter zählt zu den bedeutendsten Leistungen der gotischen Baukunst in Bayern.
Die "Alte Kapelle" an der langen Südfassade des Doms lädt zu Momenten der Ruhe und Besinnung ein.
Weitere kirchliche Bauwerke sind u.a. Schottenkirche St. Jakob, Evangelische Neupfarrkirche, das Kloster und die Kirche der Dominikanerinnen "Heilig Kreuz", die Basilika St. Emmeram und viele mehr.

Historische Baudenkmäler der Stadt Regensburg sind z. B. die Steinerne Brücke, die neben dem Dom St. Peter das bedeutendste Wahrzeichen Regensburgs ist. Das Schloss Thurn und Taxis - St. Emmeram, das Alte Rathaus, die Porta Praetoria und viele weitere Sehenswürdigkeiten warten auf Sie. In Regensburg laden zahlreiche Parks und Gärten zum Flanieren ein, z. B. der Herzogspark, der Stadtpark, der Dörnbergpark, uvm.!

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen bzw. wiederkehrenden Veranstaltungen zählen u.a.

 
  • Regensburger Kurzfilmwoche im Leeren Beutel (März)
  • United Comedy - Internationales Kleinkunstfestival (März/April)
  • Maidult (Volksfest) Dauer 14 Tage - Dultplatz/Oberpfalzbrücke (Mai)
  • Freilichttheater im Arkadenhof des Thon-Dittmer-Palais (Mitte Juni - Mitte Juli)
  • Bayerisches Jazz-Weekend in der Altstadt (Juni/Juli)
  • Regensburger Spectaculum, Mittelaltermarkt auf der Jahninsel (Juni/Juli)
  • Thurn und Taxis Schlossfestspiele Konzerte und Schauspiel im Schlosshof (Juli)
 
 
 

Der Baumwipfelpfad

erleben, entdecken und erlernen

In 8 bis 25 Meter über dem Waldboden in unberührter Natur spazieren gehen und einzigartige Perspektiven erleben. Mit einer Steglänge von 1300 Meter ist er der längste Baumwipfelpfad der Welt.

Den Pfad erleben

Auf 27 Stützen und auf massiven Leimholzträgern lockt das Abenteuer völlig risikofrei. Die massiven hölzernen Geländestützen und das transparente Geländernetz sorgen zum einen für vollkommene Sicherheit und zum anderen dafür, dass die überwiegend aus Holz bestehende Konstruktion sich harmonisch in den Wald einfügt. Für junge und junggebliebene Besucher mit großer Abenteuerlust finden sich 3 Erlebnisstationen mit Seil- und Wackelbrücken, Trapezen und Balancierbalken.

Die Natur besser kennenlernen

Entlang des Pfades  werden Themen des Lebens im Bergmischwald aufgegriffen und für die Besucher lebendig gemacht. Lokale Baumarten und deren verschiedene Lebensbedingungen von unten bis ins Kronendach werden beim Aufstieg im Turm erklärt. Die biologische Vielfalt des Bergwaldes, der urwäldliche Zerfallsprozess, die Baumkronenforschung und der Kampf ums Licht sind Inhalte weiterer Informationspunkte bei denen die Besucher durch Sehen und Fühlen interessante Einblicke ins Waldreich erhalten.